Lisl Wagner-Bacher

Lisl Wagner-Bacher wurde sprichwörtlich in ihren Beruf hineingeboren. Ihre Eltern betrieben das Landhaus bereits, als Lisl geboren wurde. Nach der Übernahme des Hauses von ihren Eltern, erkochte sie sich in wenigen Jahren den Ruf als beste Köchin des Landes.

Nach zwei Michelin Sternen, fünf Sternen und 98 Punkten im A la Carte, drei Hauben und 18 Punkten im Gault Millau gilt Lisl Wagner-Bacher heute als unbestrittene Grande Dame der österreichischen Küche.

Keine verstand es zuvor so gut, aus erlesensten Zutaten eine unverwechselbare, mit regionalen und mediterranen Akzenten versehene Küche zu kreieren.

Zusammen mit ihrem Mann Klaus, der für den reibungslosen Service und das einzigartige Weinprogramm sorgt, machte sie das Landhaus Bacher zum Wachauer Gourmettempel schlechthin.

Lisls Töchter Christina und Susanne sind in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten. Beide sind längst unverzichtbare Teile des Hauses und tragen ihren Teil dazu bei, das Erlebnis Landhaus Bacher so unverwechselbar zu machen.

bgImage